BP:
 

BIBB-Schulabgängerbefragung 2012

BIBB-Schulabgängerbefragung 2012

Es handelt sich um die Befragung von Schulabgängern und Schulabgängerinnen aus allgemeinbildenden und beruflichen Schulen sowie beruflichen Vollzeitschulen zu den beruflichen Orientierungen der Jugendlichen und ihrem Berufswahlverhalten (Verbleib).

Erhebungseinheiten: Schulabgänger allgemeinbildender und beruflicher Schulen (Hauptschulen, Realschulen, integrierte Gesamtschulen, Gymnasien, Fachoberschulen (FOS), Fachgymnasien, Beruflichen Vollzeitschulen (ein- oder zweijährige Berufsfachschulen, die nicht zu einem Berufsabschluss führen), Berufsgrundbildungsjahr und Berufsvorbereitungsjahr)
Fallzahl: 1.501
Grundgesamtheit: alle in Privathaushalten lebenden deutschsprechenden Personen ab 14 Jahre in der Bundesrepublik Deutschland, die im Erhebungsjahr die allgemeinbildende Schule oder eine Schule oder Maßnahme zur beruflichen Grundbildung oder Berufsvorbereitung verlassen haben
Variablenanzahl: 200 (SUF), 8 (SV), 29 (KLAS)
Repräsentative Region: Ost/West
Hochrechnung:
Gewicht: Populationsgewicht (Schultyp, Region (Ost/West), Geschlecht (nur Westdeutschland)
DOI: doi:10.7803/203.12.1.1.20
Datenblatt

BIBB-Schulabgängerbefragung 2012

Datensatz mit Variablen  
Sondervariablen
doi:10.7803/203.12.1.5.20
8 n_f4, n_a21, n_a22, n_a23, n_b21, n_b22, n_b23
SV 4-Steller:
Code Ausbildungsberufe, Frage F4, A2, B2
f8c
Art der Berufsvorbereitung
Klassifikationsvariablen
doi:10.7803/203.12.1.6.30
29 siehe Registerkarte KLASSIFIKATIONEN

BIBB-Schulabgängerbefragung 2012

Veröffentlichungen (nur mit BIBB Beteiligung, ggf. Auswahl)

  • Friedrich, Michael (2013): Berufliche Wünsche und beruflicher Verbleib von Schulabgängern und Schulabgängerinnen. S. 74-87 in: Bundesinstitut für Berufsbildung, (Hg.), Datenreport zum Berufsbildungsbericht 2013. Informationen und Analysen zur Entwicklung der beruflichen Bildung, Kapitel A3.1. Bonn: Bundesinstitut für Berufsbildung.
    mehr

BIBB-Schulabgängerbefragung 2012

Beruf KldB 92
Die KldB1992 fasst die Berufe anhand ihrer beruflich ausgeübten Tätigkeiten zusammen.
SUF 2steller:
n_f4_suf (Frage F4 Code Ausbildungsberuf)
n_a21_suf (Frage A2 Code Ausbildungsberuf 1.Nennung)
n_a22_suf (Frage A2 Code Ausbildungsberuf 2.Nennung)
n_a23_suf (Frage A2 Code Ausbildungsberuf 3.Nennung)
n_b21_suf (Frage B2 Code Ausbildungsberuf 1.Nennung)
n_b22_suf (Frage B2 Code Ausbildungsberuf 2.Nennung)
n_b23_suf (Frage B2 Code Ausbildungsberuf 3.Nennung)

SV 4steller:
n_f4(Frage F4 Code Ausbildungsberuf)
n_a21 (Frage A2 Code Ausbildungsberuf 1.Nennung)
n_a22 (Frage A2 Code Ausbildungsberuf 2.Nennung)
n_a23 (Frage A2 Code Ausbildungsberuf 3.Nennung)
n_b21 (Frage B2 Code Ausbildungsberuf 1.Nennung)
n_b22 (Frage B2 Code Ausbildungsberuf 2.Nennung)
n_b23 (Frage B2 Code Ausbildungsberuf 3.Nennung)
Berufsabschnitte
Mögliche Zusammenfassung zur besseren Nutzung für Analysen.
im Klassifikationsdatensatz:
berufsabschnitte_a (Berufsabschnitte Ausbildungsberuf)
berufsabschnitte_b (Berufsabschnitte F. A2 beworben für Aus.beruf 1. Nennung)
berufsabschnitte_c (Berufsabschnitte F. A2 beworben für Aus.beruf 2. Nennung)
berufsabschnitte_d (Berufsabschnitte F. A2 beworben für Aus.beruf 3. Nennung)
berufsabschnitte_e (Berufsabschnitte F. B2 beworben für Aus.beruf 1. Nennung)
berufsabschnitte_f (Berufsabschnitte F. B2 beworben für Aus.beruf 2. Nennung)
berufsabschnitte_g (Berufsabschnitte F. B2 beworben für Aus.beruf 3. Nennung)
schulabgänger2012_berufsabschnitte_spss .txt
schulabgänger2012_berufsabschnitte_stata.txt
Produktion/ Dienstleistung im Dualen System
Einteilung von Ausbildungsberufen
im Klassifikationsdatensatz:
pr_dl_a (Einteilung in Produktion/Dienstleistung Ausbildungsberuf)
pr_dl_b (Einteilung in Produktion/Dienstleistung F. A2 beworben für Aus.beruf 1. Nennung)
pr_dl_c (Einteilung in Produktion/Dienstleistung F. A2 beworben für Aus.beruf 2. Nennung)
pr_dl_d (Einteilung in Produktion/Dienstleistung F. A2 beworben für Aus.beruf 3. Nennung)
pr_dl_e (Einteilung in Produktion/Dienstleistung F. B2 beworben für Aus.beruf 1. Nennung)
pr_dl_f (Einteilung in Produktion/Dienstleistung F. B2 beworben für Aus.beruf 2. Nennung)
pr_dl_g (Einteilung in Produktion/Dienstleistung F. B2 beworben für Aus.beruf 3. Nennung)
schulabgänger2012_pr_dl_spss.txt
schulabgänger2012_pr_dl_stata.txt
Berufsklassifikation von Blossfeld
im Klassifikationsdatensatz:
blossfeld_a (Berufsklasslassifikation nach Blossfeld Ausbildungsberuf)
blossfeld_b (Berufsklassifikation nach Blossfeld F. A2 beworben für Ausbildungsberuf 1. Nennung)
blossfeld_c (Berufsklassifikation nach Blossfeld F. A2 beworben für Ausbildungsberuf 2. Nennung)
blossfeld_d (Berufsklassifikation nach Blossfeld F. A2 beworben für Ausbildungsberuf 3. Nennung)
blossfeld_e (Berufsklassifikation nach Blossfeld F. B2 beworben für Ausbildungsberuf 1. Nennung)
blossfeld_f (Berufsklassifikation nach Blossfeld F. B2 beworben für Ausbildungsberuf 2. Nennung)
blossfeld_g (Berufsklassifikation nach Blossfeld F. B2 beworben für Ausbildungsberuf 3. Nennung)
schulabgänger2012_blossfeld_spss.txt
schulabgänger2012_blossfeld_stata.txt
ISCO-88
Die ISCO-88 klassifiziert Berufe auf 4 Ebenen nach Tätigkeiten und beruflichen Anforderungen
2steller, im Klassifikationsdatensatz gebildet aus KldB92:
isco_88a2d (ISCO 88 Ausbildungsberuf)
isco_88b2d (ISCO 88 F. A2 beworben für Aus.beruf 1. Nennung)
isco_88c2d (ISCO 88 F. A2 beworben für Aus.beruf 2. Nennung)
isco_88d2d (ISCO 88 F. A2 beworben für Aus.beruf 3. Nennung)
isco_88e2d (ISCO 88 F. B2 beworben für Aus.beruf 1. Nennung)
isco_88f2d (ISCO 88 F. B2 beworben für Aus.beruf 2. Nennung)
isco_88g2d (ISCO 88 F. B2 beworben für Aus.beruf 3. Nennung)
schulabgänger2012_isco88_spss.txt
schulabgänger2012_isco88_stata.txt
Soziodemographie Migrationshintergrund
im Klassifikationsdatensatz:
mig
schulabgänger2012_mig_spss.txt
schulabgänger2012_mig_stata.txt
Region Bundesländer
bland (SUF)