Wissen- und technologieintensive Wirtschaftszweige

Herkunft/Urheber: Eurostat

Beschreibung: Eurostat unterteilt die Wirtschaftszweige der NACE nach Technologieintensität (für produzierendes Gewerbe) und Wissensintensität (Dienstleistungen).

Methode/Struktur: Beim produzierenden Gewerbe wird zwischen high, medium-high, medium-low und low technology unterschieden. Die Dienstleistungen werden in knowledge-intensive und less-knowledge-intensive eingeteilt, wobei beide Gruppen weiter unterteilt werden.
Diese Einteilung liegt für die NACE Rev. 1.1 und die NACE Rev. 2 vor (vgl. Eurostat 2009).

Entwicklung/Umsetzung für Deutschland: -

Verwandte Klassifikationen:

Statistische Systematik der Wirtschaftszweige ( NACE Rev. 2 )

Statistische Systematik der Wirtschaftszweige ( NACE Rev. 1.1 )

International Standard Industrial Classification of All Economic Activities Revision 3.1 ( ISIC Rev.3.1 )

International Standard Industrial Classification of All Economic Activities Revision 4 ( ISIC Rev.4 )

Klassifikation der Wirtschaftszweige 2008 ( WZ 2008 )

Klassifikation der Wirtschaftszweige 2003 ( WZ 2003 )

Schlagworte:
Wissensintensität, Technologieintensität

Wissen- und technologieintensive Wirtschaftszweige

  • Grundlagenliteratur

    Eurostat indicators on High-tech industry and Knowledge – intensive Services
    Annex 2 – High-tech aggregation by NACE Rev 1.1
    http://ec.europa.eu/eurostat/cache/metadata/Annexes/htec_esms_an2.pdf (Stand:18.01.17)

    Eurostat indicators on High-tech industry and Knowledge – intensive services
    Annex 3 – High-tech aggregation by NACE Rev.2
    http://ec.europa.eu/eurostat/cache/metadata/Annexes/htec_esms_an3.pdf (Stand:18.01.17)