BP:
 
FDZ Metadatenportal

FDZ Metadatenportal

In unserem Serviceportal für Metadaten finden Sie Informationen zu den Forschungsdaten des BIBB-FDZ und zu administrativen und nicht-administrativen Klassifikationen.

FDZ Metadatenportal

In unserem Serviceportal für Metadaten finden Sie Informationen zu den Forschungsdaten des BIBB-FDZ und zu administrativen und nicht-administrativen Klassifikationen.

Das Metadatenportal ist Teil des Forschungsdatenzentrums im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB-FDZ). Das Forschungsdatenzentrum bereitet die Mikrodaten der BIBB-Forschungsprojekte mit Datendokumentationen und einer Langzeit-Archivierung auf und stellt sie der nicht-kommerziellen Forschung für eigene Auswertungen zur Verfügung.

Die Datensätze werden mit folgenden Inhalten beschrieben:

inhalt_Contentseite-MetaBild 94441

Die Datendokumentation erfolgt über das Metadatenportal des BIBB-FDZ. Es besteht aus den beiden Sortierungen Forschungsdatensätze und Klassifikationen. In der Datensatzlogik werden für jeden einzelnen Forschungsdatensatz dezidierte Einzelinformationen zusammengestellt. Hierzu gehören etwa der Fragebogen, Methoden- und Feldberichte sowie weitere Arbeitshilfen wie etwa Testdaten oder Zitierhinweise bei der Verwendung der Analyseergebnisse in wissenschaftlichen Publikationen. Außerdem gibt die Datensatzlogik zu jedem Hauptdatensatz einen Überblick zu verfügbaren Nebendatensätzen, deren Merkmale meist aus Datenschutzgründen nicht in Hauptdatensätzen enthalten sind.

Die Datensätze werden mit folgenden Inhalten beschrieben:

  • Allgemein: Grundlegende Informationen, Zitierhinweise, Spieldaten
  • Zusatzmerkmale: Volltextvariablen, regionale Identifikatoren und Sondervariablen
  • Dokumente: Arbeitshilfen und Veröffentlichungen
  • Klassifikationen mit 'do-files/Syntaxen'

Unterscheiden werden die Forschungsdatensätze nach Personen- und Betriebsdaten.

Die Klassifikation haben wir nach vier Themen sortiert:

inhalt_Contentseite-MetaBild 94443

Eine weitere Sortierungslogik des BIBB-FDZ-Metadatenportals sind gängige Klassifikationen der empirischen Sozial,- Wirtschafts- und Erziehungswissenschaften. In der Klassifikationslogik werden alle Klassifikationen gelistet, die in mindestens einem Forschungsdatensatz des BIBB-FDZ auftauchen bzw. damit gebildet werden können. Neben einer Auflistung der einzelnen Forschungsdatensätze, die die jeweilige Klassifikation enthalten, sind für jede Klassifikation inhaltliche Beschreibungen sowie grundlegende und weiterführende Dokumente bzw. Literaturhinweise verfügbar. Zudem werden über herunterladbare Stata- und SPSS-Syntax die jeweiligen Einzelzuordnungen transparent.

Die Klassifikationen sind nach vier Themen sortiert:

  • Berufe: KldB, ISCO, EGP...
  • Soziodemografie: CASMIN, ISCED...
  • Wirtschaftszweige: WZ, NACE, ISIC...
  • Regionen: NUTS, Raumordnungsregionen...

Unter den einzelnen Klassifikationen sind die Beschreibungen, Dokumente und der Rückschluss, in welchen Forschungsdaten diese enthalten sind, zu finden.

Die Nutzungsanträge, Nutzungsrichtlinien und Ähnliches finden Sie auf unserer FDZ-Internetseite.