Expertenmonitor 2007 – Qualität betrieblicher Berufsausbildung

Bei dieser Studie handelt sich um die Befragung von Expertinnen und Experten der Berufsbildung zur Qualität betrieblicher Ausbildung.

Erhebungseinheiten: Berufsbildungsexperten

Fallzahl: 437

Grundgesamtheit: Berufsbildungsexperten in Deutschland

Variablenanzahl: 136 (SUF)

Repräsentative Region: keine

Hochrechnung: keine

Gewicht: keine

doi:10.7803/305.07.1.1.10

Projektseite:https://expertenmonitor.bibb.de/

Datenzugangswege:

SUF: nur anonymisierte Variablen


Zitation:

EndNote_BIBB_Expertenmonitor_2007_dt.enw

Zitation_Expertenmonitor_2007.pdf

Ebbinghaus, Margit (2010): BIBB-Expertenmonitor – Qualität betrieblicher Berufsausbildung 2007. suf_1.0; Forschungsdatenzentrum im BIBB (Hrsg., Datenzugang); Bonn: Bundesinstitut für Berufsbildung.
doi:10.7803/305.07.1.1.10


Schlagworte:

Qualitätsziele, Berufsausbildung, betriebliche Berufsausbildung, Duales System, Ausbildungsqualität

Expertenmonitor 2007 – Qualität betrieblicher Berufsausbildung

Veröffentlichungen (nur mit BIBB Beteiligung, ggf. Auswahl)

  • Ebbinghaus, Margit (2007): Qualität betrieblicher Ausbildung: Einigung auch unter Experten schwierig - Ergebnisse aus dem BIBB-Expertenmonitor -. http://www.bibb.de/dokumente/pdf/a21_ergebnisse-expertenmonitor.pdf Stand: 06.01.2014. mehr

Expertenmonitor 2007 – Qualität betrieblicher Berufsausbildung

Expertenmonitor 2007 – Qualität betrieblicher Berufsausbildung

Keine Zusatzmerkmale vorhanden.