Klassifikation der Wirtschaftszweige 2003 (WZ 2003)

Herkunft/Urheber: Statistisches Bundesamt

Beschreibung: Die Klassifikation der Wirtschaftszweige 2003 gliedert anhand des Merkmals 'durchgeführte Tätigkeiten' (Statistisches Bundesamt 2003: 19).
Gegliedert ist die WZ 2003 in fünf Ebenen: 17 Abschnitte, 60 Abteilungen, 222 Gruppen, 513 Klassen und 1.041 Unterklassen (zusätzlich sind 31 Unterabschnitte durch einen zweistelligen Buchstabencode gekennzeichnet) (Statistisches Bundesamt 2003: 13).

Methode/Struktur: Die WZ 2003 wurde formal aus der ISIC Rev.3.1 und der NACE Rev. 1.1 entwickelt.
Die oberste Ebene, die Abschnitte, aller drei Klassifikationen ist identisch (Statistisches Bundesamt 2003: 12f.).
Die zweite Gliederungsebene, die Abteilungen, stimmt bei den drei Klassifikationen nahezu überein. Bei der WZ 2003 wurden lediglich die Abteilungen zur Erfassung von Produktionstätigkeiten von privaten Haushalten für den Eigenbedarf nicht berücksichtigt (ebd.).
Die dritte und vierte Gliederungsebene, die Gruppen und Klassen, sind bei der NACE Rev. 1.1 und der WZ 2003 gleich (bis auf die Erfassung von Produktionstätigkeiten privater Haushalte). Bei diesen Ebenen handelt es sich um eine Anpassung der ISIC Rev.3.1 an europäische Erfordernisse (ebd.). Die unterste Gliederungsebene, die Unterklassen, gibt es nur bei der WZ 2003 (ebd.).

Entwicklung/Umsetzung für Deutschland: Bei der WZ 2003 handelt es sich um die Aktualisierung der WZ 93. Die Struktur der Vorgängerversion wurde weitgehend beibehalten. Die Klassifikation der Wirtschaftszweige wurde dort verändert, wo technische und wirtschaftliche Veränderungen dies nötig gemacht haben (vgl. Statistisches Bundesamt 2003: 3).

Verwandte Klassifikationen:

Klassifikation der Wirtschaftszweige 2008 ( WZ 2008 )

Statistische Systematik der Wirtschaftszweige ( NACE Rev. 1.1 )

International Standard Industrial Classification of All Economic Activities Revision 3.1 ( ISIC Rev.3.1 )

Wissen- und technologieintensive Wirtschaftszweige

Schlagworte:
Wirtschaftszweigsystematik, produzierte Waren, Dienstleistungen, Verwendungszweck, Produktionstechnik, Produktionsprozess, Produktionstätigkeit

Klassifikation der Wirtschaftszweige 2003 (WZ 2003)

  • Grundlagenliteratur

    Statistisches Bundesamt (2003): Klassifikation der Wirtschaftszweige mit Erläuterungen Ausgabe 2003. Statistisches Bundesamt: Wiesbaden.